Leseabend am 24.01.2020

Am Freitag, den 24.01.2020, veranstalteten Frau Coglan und Frau von Bülow mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5 einen Leseabend in der Aula der Gesamtschule Lindenthal.

Über 30 begeisterte Leserinnen und Leser trafen sich um 18:30, um ihr selbst mitgebrachtes Buch vorzustellen und neue Bücher kennenzulernen.

In der freien Lesezeit hatten die Kinder die Möglichkeit, entweder eines der vorgestellten Bücher oder ein Buch aus der Schulbibliothek auszuwählen und dieses in einer gemütlichen Atmosphäre zu lesen. Für eine entspannte Stimmung sorgten gemütliche Sitzkissen und ein selbst bereitetes Snack-Buffet.

Im Anschluss erkannten die Schülerinnen und Schüler im Gespräch die Verbindung von literarischen Texten und Schauspiel. Nach einer kurzen Theaterübung konnten die Kinder in kleinen Gruppen ihre schauspielerischen Fähigkeiten bei der Darstellung eines modernen Märchens auf der Bühne zeigen.

Die Schülerinnen und Schüler gingen mit einem Lächeln nach Hause und waren rundum zufrieden, wie die folgenden Äußerungen deutlich machen:

Ich fand den Leseabend sehr schön, denn man hatte die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen. Wir konnten Bücher tauschen und die Leseinteressen der Mitschüler kennenlernen. Außerdem gab es ein Buffet.“ (Soubane, 5a)

Es war mega schön und hat Spaß gemacht, weil es viel Abwechslung gab. Man hat neue Bücher kennengelernt, man hatte ein großes Buffet mit süßem und herzhaftem Essen und am Ende konnte man ein Theaterstück auf der Bühne vorstellen. Es gab zum Schluss ein Lesezeichen für alle Kinder. Nur zu empfehlen!“ (Nena, 5b)

Ich fand den Leseabend gut, weil es entspannt war und wir am Ende ein cooles Theaterstück gemacht haben.“ (Julian, 5c)

Ich fand die Lesenacht gut, weil wir unser Buch vorstellen, vom Buffet essen und aus neuen Büchern lesen konnten“ (Ben, 5d)

Der Abend war für alle Beteiligte ein voller Erfolg, sodass wir uns schon auf weitere Leseabende freuen.