Coronavirus

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

die Winterzeit bedeutet oft auch Infektionszeit. Zurzeit sorgen die Nachrichten in den Medien zum Coronavirus für eine erhöhte Aufmerksamkeit.

Das Robert-Koch-Institut empfiehlt wie bei anderen Virus-Erkrankungen eine gute Husten- und Nies-Etikette und eine gute Händehygiene, um sich vor Ansteckung zu schützen. Einige Tipps dazu erhalten Sie unter folgendem Link:

https://service.bzga.de/pdf.php?id=a55fdaf3498538e093f3e720bd726ac7

Oft verläuft eine Viruserkrankung harmlos und die Symptome klingen schnell wieder ab. Falls Sie aber Zweifel haben, raten wir Ihnen, Ihren Hausarzt aufzusuchen.

In den Klassen sensibilisieren die Klassenlehrer*innen unsere Schüler*innen verstärkt, sich die Hände gründlich zu waschen und darüber hinaus wird das Niesen und Husten in den Ellenbogen geübt. Wenn Sie auch zu Hause für eine ausreichende Hygiene sorgen, ist das eine gute Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Klaudius Zdriliuk, Schulleiter